Suchfunktion

Hafthaus 4

Belegt ist dieses Haus mit etwa 15 Häftlingen. Auch hier gibt es, wie in den Hafthäusern 3 und 5, den Wohngruppenvollzug. Es gibt eine Küche und eine Etagendusche. Auch die Toiletten sind außerhalb der Hafträume.
Bis zu sechs Gefangene sind in einem Haftraum untergebracht. 
Der Wohngruppenvollzug kann sich für einzelne Gefangene problematisch gestalten, da diese Vollzugsform soziale Kompetenzen erfordert. Allein das Sauberhalten der Abteilungsküchen sowie der Abteilungstoiletten und - duschen erfordert ein Mindestmaß an Bereitschaft, sich in dieser "Wohngemeinschaft" mit Rechten und natürlich auch Pflichten einzubringen.


Bereichsdienstleiter:   Burkhart Opp

 

                                 Der Bio-Marktstand. Hier gibt es immer freitags Bio-Gemüse und Bio-Obst aus eigenem Anbau.
Hafthaus 4: Im unteren Stockwerk befindet sich ein Montagebetrieb. Im oberen Stockwerk sind die Gemeinschaftszellen untergebracht.  6-Mann teilen sich diesen Haftraum.

Fußleiste